Thema: Architektur, Technik,
Landschaft, Natur

August 2016

 

Ort

 

 

 

 

Der “Lange Hugo” ist ein 170 Meter hoher Sendemast und das “Wahrzeichen”
von Fuhlenhagen bei Talkau. Ich fahre Täglich an dieser mit Pardunen abge-
spannten Stahlfachwerkkonstruktion vorbei und muß da immer hin schauen.
Irgendwie hat das Teil eine Ausstrahlung, der ich mich nicht entziehen kann.
Also Kamera raus und los ging es. Und tatsächlich, mit den schicken Wolken
im Hintergrund sieht das gar nicht so schlecht aus. Ob das Dingens nun schön
ist oder nicht, kann jeder für sich entscheiden. Fakt ist, wir alle brauchen diese
Sendemasten. Und wenn sie denn schon mal da sind, kann man sie auch mal
knippsen. Dabei lief mir ein Rebhuhn über den Weg, Bussarde drehten ihre Runden und der Storch war auch noch da. Viel Vergnügen mit den Aufnahmen!

 

Der Sendemast in Fuhlenhagen bei Talkau in der Totalen

 

 

 

 

Sicherheitswarnungen beim Sendemast in Fuhlenhagen bei Talkau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eingezäuntes Fundament des Sendemastes in Fuhlenhagen bei Talkau

 

 

 

 

Die Spitze des Sendemastes in Fuhlenhagen bei Talkau
Stahlseile des Sendemastes in Fuhlenhagen bei Talkau

 

 

 

 

Halteseile des Sendemastes in Fuhlenhagen bei Talkau

 

 

 

 

Landschaft in Fuhlenhagen bei Talkau

 

 

 

 

Ein Storch in Fuhlenhagen bei Talkau